Timo Marc & Friends

Timo Marc trat als inzwischen zweifacher Deutscher Meister, Grand Prix Winner in Monte Carlo und als Sarmoti Award Winner in Las Vegas wieder in seiner alten Schule auf; im Neubau des Schönbuch Gymnasiums Holzgerlingen. Hier verzauberte er das Publikum erfolgreich. Ob man ein "Aah" oder ein "Ooh" hörte, das ganze Publikum war höchst begeistert.

Neben Fräulein Wommy Wonder empfing Timo Marc auch noch den Jongleurstar

Oliver Groszer aus Berlin:

Am Wochenende als bekannter Jongleurstar auf der Bühne des Schönbuch-Gymnasiums in Holzgerlingen in Timo Marc' großer Zauber-Gala, und zwischen den Auftritten als Motivator und Lehrer für die Jongleur AG, so lernten 15 Nachwuchstalente Oliver Groszer aus Berlin kennen, jenen, "der mit den Keulen tanzt", der auf fast allen großen Bühnen der Welt sein Publikum begeistert. Mit welcher Selbstverständlichkeit und Freude Oliver seine Techniken und Tricks offenbarte, das motivierte die Schulkünstler ihrerseits ihre Bälle, Keulen und Diabolo durch die Lüfte schwirren zu lassen. Als dann Oliver Groszer noch offenbarte, dass er in der Schule erst mit 17 Jahren mit der Jonglage begonnen hatte, sahen einige der ganz Jungen ihre drei Keulen in den Himmel wachsen. Ob ihnen allerdings jemals jenes Kunststück gelingt, das fast unglaublich anmutete, bleibt offen: Mit einem Wurf hinter dem Rücken wird eine Zigarette mit dem Mund aufgefangen, der Zigarette folgt auf gleichem Weg ein angezündetes Streichholz - die Zigarette brennt: Der Nichtraucher Oliver Groszer bedankt sich für den Applaus. Die Jongleur AG und ihr Leiter Simon Landmesser bedanken sich bei ihm für zwei großartige Lehrstündchen. (Rainer Siegle)

Weitere Informationen zu Timo Marc und Oliver Groszer finden Sie unter:

www.timomarc.de

www.groszer.de