Skip to main content (Press Enter)

Nachtermin Bücherrückgabe für Abiturienten: Mittwoch 28.06.2017 von 08.20 Uhr bis 09.00 Uhr, Raum 152 Bücherkeller; bei fehlenden Büchern wird kein Abiturzeugnis ausgestellt!!!

2. Platz beim Landesfinale 2015 Tennis

Gratulation an unser Tennis-Team der 10.Klassen zum zweiten Platz beim Landesfinale bei Jugend trainiert für Olympia! In einem packenden Wettkampf mussten sich unsere Jungs nur einem Gegner geschlagen geben und streben im nächsten Jahr den Titel an!

Come on! Vamos! Allez! …Schönbuch-Gymnasium! Mit den Anfeuerungsrufen der internationalen Tennisstars haben sich fünf Schüler der 10. Klassen des SGH über Böblingen, Stuttgart, Lauda-Königshofen und Winnenden bis nach Tübingen ins Landesfinale der Wettkampfklasse 1 (bis maximal Jahrgang 1994) bei Jugend trainiert für Olympia (Tennis) gespielt. In dieser Altersklasse ist dieses Finale die höchste Stufe, die es zu erreichen gibt! In der Besetzung Luka Eble, Jan-Lucca Marquardt, David Kellermann, Tim Marquart und Theo Nguyen zeigten sie bis ins Final-Four in Tübingen eine begeisternde Leistung und einen vorbildlichen Teamgeist und ließen den Gegnern meist nicht den Hauch einer Chance. Vergangenen Dienstag standen dann in Tübingen die beiden Halbfinals der Gewinner der Regierungsbezirke Stuttgart (SGH), Tübingen, Karlsruhe und Freiburg um die Auszeichnung der besten Schule in Württemberg bzw. Baden an. Gegen den Sieger des Regierungsbezirks Tübingen, eine Hechinger Schule, überzeugten unsere Jungs bereits in den Einzeln und benötigten in den Doppeln nur noch einen Satz für den Einzug ins Finale, welches dann auch mit Bravour erreicht wurde. „Wir sind Württembergischer Meister“ hieß es damit beim gemeinsamen Abendessen am Dienstag! Die Freude war groß, der Ehrgeiz aber noch lange nicht erloschen. Frisch ausgeschlafen hofften die fünf am Mittwochmorgen im Finale auf einen müden Meister aus Baden zu treffen, da das Team der kaufmännischen Schule aus Waldshut aufgrund der langen Reise in Tübingen übernachtet hatte. Nach den ersten beiden Einzeln sah es auch ganz so aus – man führte mit 2:0. Jedoch zeigten die Waldshuter in den verbleibenden beiden Einzeln, dass sie ganz und gar nicht müde waren und vor allem dass sie nicht umsonst im Finale standen. So musste die Entscheidung in den Doppelbegegnungen fallen. Mit aller Macht versuchten sich unsere Jungs den körperlich überlegenen Aufschlagriesen aus Waldshut entgegenzustellen, doch am Ende hieß der Sieger, trotz 3:3 Gleichstand nach Matches, Waldshut, weil sie insgesamt einen Satz mehr gewonnen hatten. Somit blieb dem SGH am Ende „nur“ der zweite Platz.

Doch von Enttäuschung war bei Luka, Jan-Lucca, David, Tim und Theo nichts zu spüren – im Gegenteil! Man feierte den Titel „Beste Schule in Württemberg“ und gab sich angriffslustig. Denn im nächsten Jahr sind die älteren Schüler aus Waldshut nicht mehr spielberechtigt – unsere Jungs dürfen dagegen alle noch einmal ran! Damit ist das Ziel für die nächste Runde klar abgesteckt…wenn es im Mai dann wieder heißt: „Vamos SGH!“

2013

Die Tennisspieler Luka Eble, Jan Lucca Marquardt, Tim Marquart und TheodorNguyen (Klasse 8) gewannen bei Jugend trainiert für Olympia souverän die erste Runde gegen das Stiftsgymnasium Sindelfingen. David Kellermann musste leider krankheitsbedingt aussetzen.
Gemeinsam mit Betreuerin Frau Krohm ging es in der zweiten Runde am Mittwoch, den 5.Juni 2013, zum nächsten Gegner nach Bönnigheim.
Auch dieser Gegner wurde souverän mit 6:0 besiegt.

Herzlichen Glückwunsch an das Team und Frau Krohm.